Brief vom lokalen MP bezüglich Graig Park/Dyserth Falls

KwikChex, als Teil unserer Arbeit mit der Timeshare Task Force, hat Dyserth Falls Eigentümern geholfen. Wie immer ist jede Hilfe, die wir anbieten können, kostenlos. Wir haben soeben von einer Antwort des örtlichen Parlamentsabgeordneten erfahren und sind der Meinung, dass diese geteilt werden sollte.

Sehr geehrter Herr/Frau,

Ich habe gehört, dass Sie mit Dr. James Davies, MP, in Kontakt standen oder ihn in die Kommunikation bezüglich des Unternehmens namens Graig Park/Dyserth Falls Resort kopiert haben. In einigen Fällen sind die Anfragen von Nicht-Wählern, aber wir haben ein Update für alle wie unten zusammengestellt, um eine gewisse Kontinuität und Konsistenz der Informationen zu gewährleisten.

Die örtliche Behörde hat bereits einen beträchtlichen Betrug gegen die Eigentümer dieses Grundstücks und einen früheren Verkaufsleiter verfolgt, aber wir wissen, dass sie derzeit nicht in Bezug auf das Grundstück in Dyserth, bekannt als Graig Park, Dyserth Falls Resort, ermittelt. Uns wurde jedoch gesagt, dass sich die Polizei mit der Angelegenheit befasst.

Dyserth Falls Resort/ WMB Sales haben anscheinend ein Produkt namens "Bruchteilseigentum" verkauft und einen Teiltausch von alten Timesharing-Anlagen gegen die Gesamtkosten des Vertrags in Kauf genommen. Das Hauptproblem scheint darin zu bestehen, dass das Unternehmen die Angaben zum "Bruchteilseigentum" nicht im Grundbuch eingetragen hat, was bedeutet, dass die Verbraucher kein "Eigentumsrecht" an der Anlage haben. Das Unternehmen hat auch nicht die Rückgabe des teilweise ausgetauschten Timesharing-Produkts veranlasst, so dass der Verbraucher immer noch für seine alten Timesharing-Gebühren verantwortlich sein könnte.

Mir ist bekannt, dass die Aktivitäten des Resorts und seiner früheren/aktuellen Direktoren von der Polizei von Nordwales untersucht werden - jeder betroffene Verbraucher kann sich an Action Fraud wenden und seine Daten werden an die Polizei von Nordwales weitergeleitet. Die Polizeiuntersuchung kann per E-Mail an OperationNefarious@nthwales.pnn.police.uk kontaktiert werden. Der aktuelle Stand ist wie folgt, obwohl ich weiß, dass das Companies Investigation Bureau kurz vor der Fertigstellung seines Berichts steht, was die Übernahme durch das Serious Fraud Office und die National Crime Agency betrifft. Wir haben an die Polizei geschrieben und den Grad der Besorgnis in dieser Angelegenheit betont.

"Es hat den Anschein, dass die Beschwerden über das Dyserth Falls Resort (DFR), die uns vorliegen, Teil eines viel größeren nationalen Bildes sein könnten. Es steht mir natürlich nicht frei, mehr ins Detail zu gehen, aus Angst, laufende Ermittlungen zu gefährden. Zu diesem Zweck wird derzeit eine Überweisung an das Serious Fraud Office (SFO) und die National Crime Agency (NCA) vorbereitet. Ich verstehe, dass Sie vielleicht frustriert sind, dass die Untersuchung nicht schnell genug voranschreitet, aber es handelt sich um eine komplexe Untersuchung, und ich möchte Ihnen versichern, dass wir in Zusammenarbeit mit den Partnerbehörden alles in unserer Macht stehende tun, um Ihre Beschwerden voranzubringen.

Wir haben auch erfahren, dass eine Aktionsgruppe eingerichtet wurde, die mit der NW-Polizei zusammenarbeiten will - sie kann unter malcolm@mymaillist.co.uk kontaktiert werden.

Schließlich sind wir im weiteren Sinne in Kontakt mit den Berufsverbänden, um zu sehen, was in Zukunft realistischerweise getan werden kann, um die Gesetzgebung für diese Aktivitäten zu verbessern.

Im Auftrag von,
Dr. James Davies MP

Mit freundlichen Grüßen,

Matt Wright
Leiter Forschung
Das Büro von Dr. James Davies MP - Wahlkreis Vale of Clwyd
1 Hanover House, The Roe, St. Asaph, Denbighshire, LL17 0LT
Tel: 01745 583270
Mobil: 07791 804599

de_DEGerman